Innengewindeformer
   
 
   
 

Mit Innengewindeformern werden Innengewinde spanlos hergestellt. Ein präzise vorgearbeitetes Gewindekernloch ist eine wichtige Grundvoraussetzung für den Einsatz dieser Werkzeuge.

Innengewindeformer sind sowohl für Sackloch als auch für Durchgangsgewinde geeignet. Bei der Sacklochbearbeitung sollten jedoch Gewindeformer mit Schmiernuten eingesetzt werden.

Der zu bearbeitende Werkstoff sollte eine maximale Zugfestigkeit von 700 N/mm2 aufweisen. Die Bruchdehnung muß bei mindestens 10 % liegen.

Der Einsatz von beschichteten Werkzeugen ist zu empfehlen.

 
Preise